2022 Chardonnay

  • Qualitätswein trocken
  • Rz: 3,1 g/l / Sre: 5,6 g/l / Alk: 13,0 %Vol
  • Inhalt: 0,75l / Enthält Sulfite / bio
  • AWC Vienna Silber
    Silberne Kammerpreismünze

Der Chardonnay gehört zu den Burgundersorten, hat aber interessanterweise unter seinen Vorfahren die Sorte "Heunisch", die auch beim Riesling eine wichtige Rolle spielt. Diese alte Rebsorte war bis Mitte des 19. Jahrhunderts eine der wichtigsten in Mitteleuropa, vor allem weil sie relativ anspruchslos, frosthart und sehr ertragreich ist. Hohe Säurewerte sorgten zudem für eine gute Lagerfähigkeit der Weine. Die bessere Qualität seiner Nachkommen verdrängte den Heunisch jedoch auf Dauer.

Unseren Chardonnay bauen wir als trockene Weißweine aus, die zum Teil in kleinen Barriquefässern reifen dürfen.

Preis/Flasche (0,75l): 8.50€

Der Guntersblumer Bornpfad

Der Chardonnay-Weinberg befindet sich im Guntersblumer Bornpfad. Dieser zieht sich hinter dem Ort den Berg hinauf bis über die Kuppe. Der Boden besteht hier hauptsächlich aus dem für die Rheinfront typsichen Löß. Unser Weinberg befindet sich etwas höher auf der Kuppe in einem etwas kühlerem Mikroklima. Der Reifungsprozeß ist damit etwas verlangsamt und die Trauben reifen oft bis spät in den Herbst hinein, wodurch sich besonders fruchtige Weine entwickeln.
Der Wein durfte teils in kleinen Barriquefässern in unserem Keller reifen. So präsentiert sich der 2020er Chardonnay bei einer leichten vanilligen Barriquenote mit einem fruchtigen Aroma.

Unser Weinberg im Guntersblumer Bornpfad.